jpg.jpg

Liebscher & Bracht Schmerztherapie

SCHMERZENTSTEHUNG & SCHMERZBESEITIGUNG

Durch unsere heutige Lebensweise haben viele Menschen Schmerzen. Wir verharren zu lange in eingeschränkten Positionen und bewegen uns meistens zu wenig. Selbst wenn wir uns bewegen benutzen wir nur ca. 10-15% von unserem Bewegungsspielraum. Dadurch verkürzen sich unsere Muskeln und Faszien, dieses führt zu hohen Spannungen. Diese wiederum zu hohen Belastungen im Gelenk oder an der Wirbelsäule. Das Gelenk sendet darauf einen Schmerz.

Den ALARMSCHMERZ!

Um die Überlastung zu Stoppen, muss die Spannung normalisiert werden, dies geschieht durch drücken der sogenannten Osteopressurpunkten und anschließender Schmerzfreiübungen (Engpaßdehnungen).

Ablauf der Schmerztherapie:

-Anamnese

-Osteopressur

-Schmerzfreiübung

 

Liebscher und Bracht Logo.jpg